Der Gasdosierer

So funktioniert es:

Der SICCO Gasdosierer regelt automatisch die Gaszufuhr zu einer Handschuhbox oder zu einem Exsikkator. Sie stellen einfach Ihre gewünschte relative Luftfeuchtigkeit im Gasdosierer (1) ein. Ein Sensor (2) in der Handschuhbox erfasst kontinuierlich die Luftfeuchtigkeit im Innenraum, vergleicht diese mit dem eingestellten Wert und lässt nur die benötigte Menge an Überlagerungsgas, zum Beispiel Stickstoff, in die Handschuhbox oder in einen Exsikkator einströmen

Zum Anschluss des Sensors und des Begasungsschlauchs sind sowohl an der Handschuhbox als auch am Exsikkator zwei Kabeldurchführungen vorzusehen.

Gasdosierer-1

Ist die eingestellte relative Luftfeuchtigkeit (1) in der Handschuhbox oder in einem Exsikkator (3) erreicht, wird die Gaszufuhr beendet. Die relative Luftfeuchtigkeit wird ohne weiteres Zutun Ihrerseits auf konstantem Niveau gehalten.

Gasdosierer-2

Zur Sicherheit Ihrer Person und Ihrer Produkte werden ein akustischer und ein optischer Alarm ausgelöst, wenn sich die erfasste Luftfeuchtigkeit in der Handschuhbox oder in einem Exsikkator mehr als 5 % von der eingestellten Luftfeuchtigkeit entfernt. Sie können dann sofort Gegenmaßnahmen einleiten.

Der SICCO Gasdosierer erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern reduziert Ihre Überwachungszeit auf ein Minimum.

BOLA Labor-Katalog

Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar an

Wissen, was läuft

Abonnieren Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den SICCO Newsletter.

SICCO Labor-Katalog

Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar an

Zuletzt angesehen