Exsikkatoren-Reinigung

So funktioniert es:

Für die richtige Reinigung verwenden Sie ein weiches Tuch oder einen Schwamm (keine Mikrofaser) damit die Scheiben nicht verkratzen. Bewährt haben sich Glasreiniger oder PH-neutrale Reiniger. Es gibt auch spezielle antistatische Kunststoffreiniger und Pflegemittel, sie verhindern zusätzlich das elektrostatische Aufladen der Scheiben. Dadurch werden weniger Staub- und Schwebeteilchen angezogen. Verwenden Sie niemals scharfe Reinigungsmittel die Aceton, Benzol oder Tetrachlorkohlenstoff enthalten. Diese Substanzen greifen die Oberfläche an und können diese aufweichen oder trüben.

Reinigung

analytica 2022

BOLA Labor-Katalog

Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar an

Wissen, was läuft

Abonnieren Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den SICCO Newsletter.

SICCO Labor-Katalog

Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar an

Zuletzt angesehen